„ICH WERDE NICHT HASSEN“

Café Palestine Colonia und der Krippenkreis an St. Maternus laden ein

am Sonntag 23.04.2017, 16:30 Uhr zur Theateraufführung

im Pfarrsaal zu St. Maternus, Alteburger Str. 74, 50678 KölnMichael 2

„ICH WERDE NICHT HASSEN“
von Izzeldin Abuelaish

Für die Bühne bearbeitet von Silvia Armbruster und Ernst Konarek

Regie: Ali Jalaly (Kölner Ehrentheaterpreisträger 2016)

Michael Morgenster

Bühne: Peter Mit: Busmann

„Kulturtipp!“ Funkhaus Europa

„Nach minutenlangem Schweigen tosender Applaus „Kölnische Rundschau

„Ein packendes Stück Gegenwart aus dem Gaza-Streifen“

DFG-VK Gruppe Köln

ICH WERDE NICHT HASSEN ist die Geschichte von Dr. med. Abuelaish,
einem palästinensischen Gynäkologen und Fruchtbarkeitsexperten. Er erzählt vom Alltag
in Gaza, vom Warten an den israelischen Checkpoints, vom Familienleben zwischen Hoffnung und Verzweiflung und vom tödlichen Anschlag an seinen drei Töchtern.

Er hätte allen Grund Israel zu hassen, stattdessen kämpft er weiter für Verständigung und Versöhnung mit Israel:

„Hass macht blind und führt zu irrationalem Denken und Verhalten. Frieden ist Menschlichkeit. Frieden bedeutet Respekt. Frieden ist ein offener Dialog. Heute notwendige denn je.“

Dauer: ca. 75 Minuten (ohne Pause)

Eintritt: 13 Euro, ermäßigt 10 Euro

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s